Eure Hochzeitsreportage

Zeitlos. Emotionen. Persönlich.

Mit diesen 3 Worten könnte ich meine gesamte Arbeitsweise beschreiben. Es geht mir nicht nur die Einzelbilder von den Höhepunkten, sondern um die Dokumentation eures Hochzeitstages – mit euch und euren Gästen im Mittelpunkt. Ich sehe mich als Teil eurer Hochzeit. Aus der Sicht des Gastes oder eines guten Freundes halte ich nicht nur die großen Momente fest, sondern die kleinen Augenblicke dazwischen. Ihr könnt euren Hochzeitstag unbeschwert genießen und euch darauf freuen, ihn durch die Bilder wieder und wieder erleben zu können.

Michael Palatini

Nur ein einziger Tag?

Bei eurer monatelangen Planung zum perfekten Ablauf, der Dekoration und Sitzordnung…also all den Details, die für so manch schlaflose Nacht sorgen, dürft ihr eines nicht vergessen: Eure Erinnerungen. Denn alles was nach der Hochzeit bleibt, sind das Kleid, die Ringe, ein paar Geschenke und vor allem die Hochzeitsreportage mit allen wichtigen Momenten und Augenblicken, die ihr selbst gar nicht mitbekommen habt. Dieser einzigartige Tag, an dem eure beiden Familien zusammen kommen, um mit euch gemeinsam zu feiern. Diese wertvollen Erinnerungen gehören nicht nur euch – ihr teilt sie mit euren Familien, Freunden und euren Kindern. Genau aus diesem Grund bin ich Hochzeitsfotograf geworden und reise hunderte bis tausende Kilometer, um diese Momente für euch festzuhalten.

beispiele

Hochzeitsreportagen im In- und Ausland

Hochzeitsreportage in Köln

Franzi + Moritz

urbane Hochzeit im Herzen von Köln

Hochzeitsreportage Burg Wanzleben

Franca + Christian

Boho inspirierte Hochzeit auf der Burg Wanzleben

Hochzeitsreportage in Paris

Amelie + Sascha

Elegante Hochzeit auf einem Chateau bei Paris

Hochzeit Schloss Schönfeld

Christin + Robert

freie Trauung in der Altmark

Vorgespräch

Kennenlernen + Planen

Vor Eurer Hochzeit treffen wir uns persönlich oder skypen, um über den Ablauf eurer Hochzeit und den Umfang der Hochzeitsreportage zu sprechen. Mir ist wichtig, dass die Bilder begleitend entstehen und nicht zu sehr in den Vordergrund rücken. Wann machen wir welche Bilder und wie viel Zeit solltet ihr einplanen? All das passen wir individuell auf Euren Tagesablauf an. Ins Detail gehen wir jedoch erst kurz vor der Hochzeit, wenn eure Planung fortgeschritten ist. Ich stehe euch auch bei Fragen zur Seite, die über die Fotografie hinaus gehen, dann gebe ich euch gern Empfehlungen für andere Dienstleister, wie Floristen, Musiker, Konditoren und Stylisten mit denen ich seit Jahren gut und zuverlässig arbeite.

Ihr wünscht euch ungestellte und lebendige Hochzeitsfotos?

Ich möchte euch kennenlernen und mehr über eure Pläne erfahren. Wer seid ihr und wie stellt ihr euch euren Hochzeitstag vor? 

Was ist euch besonders wichtig bei den Fotos? Fragt euren Termin an für ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch. 

FAQ

Meist gestellte Fragen

Für ein Angebot und die aktuelle Preisliste schreibt mir bitte eine Nachricht. Lasst uns am besten dazu telefonieren und über eure Pläne sprechen. So sehen wir, wie viele Stunden sinnvoll sind und mit welchem Budget ihr planen solltet.

Meine Hochzeitsreportagen beginnen ab 6 Stunden. Von Montag bis Donnerstag biete ich auch kürzere Begleitungen ab 2 Stunden an, z.B. für eure standesamtliche Hochzeit.

Ihr plant eure Feier im Ausland und habt individuelle Pläne? Der Großteil meiner Hochzeiten findet in den Regionen Magdeburg, Braunschweig/Wolfsburg, Leipzig, Berlin oder den norddeutschen Inseln statt, aber ich reise auch sehr gern ins europäische Ausland. Meist gehen diese Hochzreitsreportagen über mehrere Tage mit Empfang und wir nehmen uns abseits des Hochzeitstages noch einmal Zeit für Portraits oder Bilder mit der Familie.

Sobald euer Termin feststeht, solltet ihr die wichtigsten „Dienstleister“ ins Boot holen. Die Termine in den Monaten Mai-Oktober sind am beliebtesten – vor allem Freitage und Samstage. Da ich pro Tag nur einen Termin annehmen kann und manchmal nur eine Hochzeit pro Wochenende, solltet ihr so früh wie möglich anfragen, d.h. mindestens 6 Monate im Voraus.

Nach der Hochzeitsreportage beginnt die eigentliche Arbeit für mich – das Kuratieren und Bearbeiten eurer Bilder. Ihr erhaltet pro Stunde mindestens 50 bearbeitete Bilder in voller Auflösung, d.h. bei einer Reportage über 8h mindestens 400 Bilder. Bei meiner Bildauswahl gehe ich stets gewissenhaft vor und möchte, dass euch kein Augenblick fehlt. Ihr erhaltet eure Bilder digital per Online-Galerie. Dort könnt ihr euch die Bilder anschauen, sie mit euren Liebsten teilen und natürlich auch herunterladen. Ihr bekommt aber auch ein liebevoll verpacktes Paket mit Abzügen nach Hause, damit ihr die Fotos auch anfassen könnt.